Chemotherapie

Volles Haar symbolisiert Lebenskraft, Attraktivität und Selbstbewusstsein. Bei einer Chemoptherapie ist der Haarverlust leider die offensichtlichste Nebenwirkung. Neben den anderen gesundheitlichen Beschwerden stellt der Harverlust zusätzlich eine große Belastung für die Betroffenen dar. Denn wenn das Haar ausfällt leidet die Seele mit.

 

Vorbereitung

Bereiten Sie sich rechtzeitig auf den Haarausfall nach einer Chemotherapie vor. Am Besten vereinbaren Sie bereits einen Termin vor der ersten Behandlung.

Mit dem Beginn des Haarausfalls wird die Krankheit für das Umfeld sichtbar. Mit einem professionellen Haarersatz tritt dieser Aspekt zumindest optisch in den Hintergrund.

Wir finden gemeinsam die richtige Frisur, schneiden diese typgerecht und weisen Sie fachgerecht in den Umgang und die Pflege ein. Hinsichtlich Farbe, Passform und Schnitt können nahezu alle Wünsche erfüllt werden.

 

Make-up

Nach einer chemotherapie kann es zum Verlust des Haupthaares und der Geischtsbehaarung (Augenbrauen und Wimpern) kommen. Oft verändern sich auch die Bedürfnisse der Haut. Bei Pflege und Kosmetik müssen Sie eventuell anders als gewohnt agieren. Mit Kompetenz und Erfahrung helfen wir Ihnen sich in Ihrer Haut wieder wohl zu fühlen.

 

 

 

Vielfältige Möglichkeiten 

Auch Kopftücher, Turbane oder Mützen können bei Haarverlust eingesetzt werden.

So individuell wie Sie!

Profitieren Sie von aktuellen Modetrends und lockern Sie mit einem Tuch, Beanies oder einem Turban Ihren Style auf.

Top Secret - Zweithaar für Herren

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Roth Lifestyle GmbH